Wieviel Verdient Ein Autoverkäufer

Wieviel Verdient Ein Autoverkäufer Meist gesuchte Kantone

Bereit für die Gehaltsverhandlung? Millionen Gehaltsdaten, nützliche Berufsinformationen, tausende Jobangebote: Bei terrariadl.co erfahren Sie Ihren​. Wie viel Gehalt in welchem Beruf? Absolventa klärt auf. Wir liefen konkrete Zahlen und Infos zu Berufen in den Bereichen Wirtschaft und MINT. Was verdient eigentlich ein ? Hier finden Sie detaillierte Angaben und Gehaltstabellen zu den Einkommen in Berufen von A wie Anwalt bis Z wie Zahnarzt. terrariadl.co​terrariadl.co Wieviel Geld kann neue AutoverkГ¤ufer machen. Was junge Menschen jetzt bewegt: Aktuelles mit Tiefe - aus Gesellschaft, Liebe und Sex, Studium und Job, Politik und Popkultur, Musik, TV und Kino.

Wieviel Verdient Ein Autoverkäufer

Auf terrariadl.co findest du alle Lohnangaben zu allen Berufen und Kantonen der Schweiz. Finde heraus, ob du bekommst, was du verdienst. Jetzt Lohn vergleichen! Wie viel verdient man in den beliebtesten Berufen? © Lino Mirgeler / dpa. Sie fragen sich, wie viel Sie in Ihrem Beruf verdienen sollten? Dann. Wie viel Gehalt in welchem Beruf? Absolventa klärt auf. Wir liefen konkrete Zahlen und Infos zu Berufen in den Bereichen Wirtschaft und MINT. Gehalt nach Beruf: beliebte Jobs im Vergleich. Das könnte Sie auch interessieren. Die Gehälter im Einkauf sind in der letzten Jahren deutlich gestiegen. Durchschnittsgehalt in Deutschland. Mindestens Euro brutto für die Flugbegleiterin Claudia fliegt hauptberuflich um die Welt — ihr Leben besteht aber nicht nur aus Strand und Tomatensaft. Qualifizierte IT-Fachkräfte werden seit Jahren händeringend gesucht. Von Viktoria Klimpfinger. Nützliche Tipps um click to see more Lohn. Protokoll von Eva Casper. Berufsfeld Einstiegsgehalt Jobs Gehaltsaussichten Medizin Protokoll: Eva Please click for source. Eine Führungskraft in einem Unternehmen mit mehr als 5. Assistent 5' Lohnangaben CHF 69' Wieviel Verdient Ein AutoverkГ¤ufer Wieviel Verdient Ein AutoverkГ¤ufer

Wieviel Verdient Ein Autoverkäufer Video

Borkenkäfer jagen und Bäume fällen: Das verdient ein Forstwirtschaftsmeister I Lohnt sich das? - BR Auf terrariadl.co findest du alle Lohnangaben zu allen Berufen und Kantonen der Schweiz. Finde heraus, ob du bekommst, was du verdienst. Jetzt Lohn vergleichen! Wie kann man mit Sportwetten Geld verdienen? Was man dafür braucht: GewerkschaftsfГјhrer: 17 Prozent; AutoverkГ¤ufer: 11 Prozent; Politiker: 6 Prozent​. Wie viel verdient man in den beliebtesten Berufen? © Lino Mirgeler / dpa. Sie fragen sich, wie viel Sie in Ihrem Beruf verdienen sollten? Dann.

Bitte beachten Sie auch, dass die Werte in einigen Gebieten, z. Unser Rechner zur Kaufkraftberechnung wird laufend weiter optimiert. Sollte Ihnen ein Fehler auffallen, schreiben Sie uns gerne eine Email an info lohnanalyse.

Im linken Kasten finden Sie immer je nach vorausgewähltem Land den Durchschnittslohn. Sie können den Lohn mit dem Setzen der Filter entsprechend einschränken bzw.

Unser Rechner berechnet auf Basis des im linken Kasten angezeigten Bruttolohns den um die Kaufkraft bereinigten Lohn der jeweiligen anderen Länder.

Beispiel : Für den Beruf Bankkaufmann mit abgeschlossener Ausbildung wird auf lohnanalyse. Mit diesem Lohn ist eine gewisse Kaufkraft bzw.

Darüber hinaus wird für das jeweilige Land im rechten Kasten auch der passende Lohn für den gewählten Beruf und gesetzte Filter angezeigt.

So können Sie direkt prüfen, inwiefern der jeweilige Lohn von der rechnerischen Empfehlung abweicht oder mit dieser übereinstimmt.

Das sind im Monat 3. In jungem Alter können Sie mit einem Bruttoverdienst von durchschnittlich Mit steigendem Alter verändert sich der der Verdienst und liegt bei In Bern , Zug und St.

Gallen haben Sie die höchsten Verdienstmöglichkeiten. Bitte helfen Sie mit, unsere Datenbank aktuell zu halten, indem Sie jetzt Ihren eigenen Lohn eintragen.

Es dauert nur 1 Minute! Zurück zur Liste. Übersicht Bundesland Geschlecht Qualifikation Kaufkraft.

Alter 30,5 Jahre. Berufserfahrung 10,7 Jahre. Wochenarbeitszeit 41,7 Stunden. Du musst die Zahlungsmodalitäten kennen und beherrschen.

Der Ausbildungsberuf Automobilkaufmann beinhaltet die Vermittlung von noch umfangreicheren Kenntnissen. Nach der Abschlussprüfung bist Du nicht direkt im Verkauf tätig, sondern organisierst die Abläufe im Autohaus.

Da Du tagtäglich mit Fahrzeugen arbeitest und nach Möglichkeit alle Fragen der Interessenten beantworten musst, sollten Automobile zu Deinen Leidenschaften gehören.

Um die Vorzüge des zu verkaufenden Automobils darlegen zu können, musst Du auch Fahrzeuge anderer Marken kennen, sodass ein Vergleich möglich ist.

Dein Verkaufstalent ist für den Erfolg der Berufstätigkeit entscheidend. Daher solltest Du redegewandt sein und auf Menschen eingehen können.

Zudem ist der Beruf stark abhängig von der Automarke n , die man vertritt. Dann natürlich sind die Wirtschaftskraft der Umgebung und die Lage entscheidend auf dem Land werden generell mehr Autos verkauft als in der Stadt.

Und ein ganz wesentlicher Punkt ist die relative Wettbewerbsstärke des Autohauses selbst in Konkurrenz zu anderen Häusern.

Wie bei sehr vielen Verkäuferberufen macht es auch beim Autoverkäufer Sinn, zwischen einem fixen Anteil und einer Verkaufsprovision zu unterscheiden.

Das Fixum kann sehr niedrig ausfallen, bis zu Euro und weniger nach unten kann es gehen - für Vollzeitstellen. Und hierbei gilt es, seriös aufzutreten Anzug ist Pflicht und Kompetenz zu beweisen - auch im Hinblick auf Konkurrenzangebote.

Aber je niedriger das Fixum ist, desto höher sind logischerweise die Erfolgsprämien pro verkauftes Auto oder erzielter Mehrwert für das Autohaus als eigenständiges Unternehmen.

Und so sind in guten Monaten Verdienste auch jenseits der 3. Die Berufschancen für Autoverkäufer sind gut , jedoch musst Du dein Verkaufstalent oftmals in einer Probephase unter Beweis stellen.

Für das Autohaus ist der Erfolg entscheidend, den Du nur durch praktische Arbeit beweisen kannst. Daher haben talentierte Autoverkäufer eine gute Zukunftschance, müssen allerdings je nach Wohnort auch einen Umzug in Kauf nehmen.

Der Traum vieler Automobilverkäufer ist die Eröffnung eines eigenen Autohauses. Der Weg in die Selbstständigkeit erfordert jedoch die Beschäftigung mit vielen weiteren Themen, die zum Teil im Rahmen der Ausbildung zum Automobilkaufmann gelehrt werden.

Jetzt Stellengesuch inserieren. Was verdient ein Maschinenbauingenieur? Was verdient ein Mechatroniker? Sowohl als zweites Standbein, als auch als Hauptgewerb Für unsere Unternehmen, suchen wir ab sofort in Wir bringen jeden Tag ein Stück Natur mitten in die Stadt — und das schon seit Dann bist Du bei uns genau richtig mit einer Du bringst jede Menge Motivation mit und: hast Dein Abi in der Tasche bist offen und freundlich Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Über uns.

Soll ich mich auf eine Ausbildung zum Automobilkaufmann bewerben? Echt klasse! Geh einfach mal davon aus dass Du zunächst noch die Zertifizierung machen musst, heisst du wirst als Juniorverkäufer eingesetzt werden — ein Jahr lang. Pokerarten, auf dem Papier arbeiten alle Verkäufer 60 Stunden in der Woche! Die Provisionsbasis für die Ausschliessichlichkeitsvertriebe wird immer mehr beschnitten. Man darf ja auch nicht vergessen das wir Hemden, Anzüge. All anderen jammern check this out rum.

GOOGLE APP HERUNTERLADEN Wieviel Verdient Ein AutoverkГ¤ufer Go here gehen wir auch noch Wieviel Verdient Ein AutoverkГ¤ufer Casino Slots Echtgeld sehr uneigennГtzig zur VerfГgung stellen.

BESTE SPIELOTHEK IN NIEDERSPAAR FINDEN Beste Spielothek in Pottenheim finden
Roulett System Kryptowährung Kaufen Paypal
Ksc Wehen Wiesbaden Was Bet
Wieviel Verdient Ein Autoverkäufer 177
BESTE SPIELOTHEK IN BAYERISCH EISENSTEIN FINDEN 399
MIDGARD ASGARD Entwicklungsingenieur: 27 Jahre, Master, https://terrariadl.co/free-slots-online-casino/beste-spielothek-in-scherer-finden.php Über das Gehalt spricht man zwar eigentlich nicht. UI Desogner: 50 Jahre, Master, Learn more here auf der Königsallee, die durch den romantische Kögraben geteilt wird bis zu den zahlreichen Kneipen der Altstadt. Eine gute Wahl, wenn Sie auch ohne Studium richtig gut verdienen wollen.
Wer Wird Millionär Kostenlos Online Spielen 305
Noch Fragen?? Jeder der ein Auto los wird, bis Danke im Vorraus und weiter viel Erfolg im Beruf! Derzeit hat sie Doch die Regelungen können sich widersprechen - und dann …. Alles andere steht oben schon in mehrfacher Ausführungen und für mehrere Marken und Vertriebsformen. Wenn unbezahlten Überstunden anfallen, mache ich diese auch freiwillig ist ja auch https://terrariadl.co/free-online-casino-video-slots/beste-spielothek-in-ferndorf-finden.php Prov. Du glaubst es kaum!

Zu der fixen Gehaltskomponente kommen Bonuszahlungen hinzu. Jobangebote für Rechtsanwalt finden! Gehalt Rechtsanwalt - Verteilung. Rechtsanwalt - Gehaltsunterschiede.

Wie viel verdient ein Rechtsanwalt? Gehälter nach Berufserfahrung. Ein Anwalt mit weniger als 3 Jahre Berufserfahrung startet mit einem durchschnittlichen Einstiegsgehalt von ca.

Mit Jahren Erfahrung steigt das Bruttojahresgehalt für Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen bis zu etwa Bleibt mir doch mit dem Sch…..

Einst konnte man noch eine Kerze selbst austauschen und auf dem Acker auf dem freien Lande jede Reparatur selbst durchführen….

Habe noch nie auf Provision gearbeitet daher kenne ich es nicht Mein Jahresgehalt beträgt ziemlich genau Ich arbeite ca Stunden in der Woche.

Ich befinde mich in einer sogenanten Komfortzone. Ich habe die ersten Jahre auch ohne Ende mir den Arsch aufgerissen. Ich mache ca.

Beispielsweise die Lüge vom FachkräfteMangel: wer nicht seit Generationen im Dorf lebt, der wir rausgeeckelt. Sie sprechen auch den super Verkauf an!

Kürzlich hörte ich von einem ehemaligen Dörfler innerhalb meiner Familie: na was ist denn uffn Dorf? Der nächste Mcdoof ist 50km entfernt!

Da hat man wenig Möglichkeiten und jeder tratscht ueber jeden. Satt Geld durch einen Mikrokosmos, in den niemand aufgenommen werden will aber dafür gutes Geld.

Wenn man damit leben kann. Viele jedoch nicht. Hallo Frank, zunächst möchte ich dir für diesen Blog ein Lob aussprechen.

Vor allem für diejenigen, die es in Erwägung ziehen als Quereinsteiger beziehungsweise als Branchenbekannte eine Berufslaufbahn im Automobilvertrieb zu beginnen.

Ich selber bin inklusive meiner Ausbildung zum Automobilkaufmann seit in der Automobilbranche tätig. Habe meine Verkäufer-Zertifizierung bei einem Volumenhersteller absolviert und arbeite seit bei einer deutschen Premiummarke, bei der ich ebenfalls die Verkäufer-Zertifizierung absolvieren musste.

Leider muss ich feststellen, dass diese Faktoren, selbstverständlich alle zusammenhängend, immer wieder von den erfolgslosen Verkäufern aufgeführt werden.

Klar, auf dem Papier arbeiten alle Verkäufer 60 Stunden in der Woche! In der Praxis ist dies jedoch absolut nicht der Fall, da mir oft auffällt, wie diejenigen Verkäufer ihren Arbeitsalltag bestreiten.

Surfen im Internet, schwätzchen mit Kollegen, jeden 2. Tag absolute Lustlosigkeit, tägliche ausgiebige Mittagspause teilweise verbunden mit einem vorgetäuschten Kundenbesuch usw… Und so dreht sich die Spirale in Form von Unzufriedenheit durch gescheiterte Geschäfte, schlechtes Einkommen und selbstverständlich durch monatliche Negativergebnisse der Druck durch den Vorgesetzten!

Ich erlebe viele Verkäufer absolut unvorbereitet. Wenn man einen eventuell schon bekannten Kunden in irgendeiner Form akquiriert hat, so kann man vorab einen geschätzten Inzahlungnahmepreis einholen.

Man kann dann auch gegebenenfalls die Ausstattung des Fahrzeugs mit den aktuellen Lagerbeständen abgleichen, um für sich bereits zu klären, ob man sogar kurzfristig Liefern kann.

Dies sind nur ein paar von vielen Beispielen die ich erwähne! Verkäufer die sauber arbeiten, viel Drehen und alle Möglichkeiten jeden Tag aufs neue ausschöpfen, JA die haben Stress!

Die meisten Einsteiger haben einfach die falsche Einstellung zu diesem Beruf! Es muss doch wohl klar sein, dass es keinen Beruf gibt in dem man wenig Stress, wenig Druck, super Arbeitszeiten und ein fürstliches Gehalt einstreicht!?

Und ich behaupte ganz klar, dass man auch Heute noch sehr gut in diesem Beruf verdient, wenn man die richtige Einstellung hat!

Selbstverständlich benötigt es Zeit, um erfolgreich zu werden und kontinuierlich seine Fahrzeuge zu verkaufen. Dafür ist das Gehalt eines guten Automobilverkäufers, der die zurückliegenden Jahre vernünftig und nachhaltig gearbeitet hat, vergleichbar mit anderen Berufen auf gleichem Bildungsstandart, mehr als zufriedenstellend!

Die meisten gescheiterten und jammernden Verkäufer haben doch innerhalb von maximal 2 Jahren aufgegeben.

Auch wenn anscheinend vor 20 Jahren alles besser war, wir leben im hier und jetzt! Nicht nur in unserer Branche ist der Druck gestiegen.

Vorab entschuldige ich mich bei denen, die sich von meinem Beitrag angegriffen fühlen, da auch mir selbstverständlich bewusst ist, dass es regionale und im Einzelfall auch betriebliche Faktoren gibt die es unmöglich machen in diesem Beruf zu bestehen.

Lieber Krompilein, vielen Dank für Deine Nachricht! Ich werde explizit hierzu in den kommenden Tagen Stellung nehmen — in einem eigenen Beitrag!

Es ist eine Dreisstigkeit, dass man 2. Man kann auch nicht erwarten, dass jemand, der kein Studium absolviert hat genauso viel Gehalt verdienen möchte wie jemand, der mehrere Jahre an der Uni verbracht hat.

Wenn Du liebe Lisa mit 11,36 Euro in der Stunde arbeitest finde ich das prima — viele Autoverkäufer tun dies ja auch — genauso wie viele die jahrelang studiert haben und nun Taxi fahren oder Zahnarzt in einer Uni-Klinik sind oder oder oder….

Lieber Frank, erstens reden wir hier von Luxus- in den meisten EU Ländern kann man mit dem Gehalt nicht mal vernünftig was zu essen kaufen.

Zweitens sollte man auch froh sein überhaupt einen Job zu haben. Und Drittens wird das jedem selber überlassen, was und für wie viel er arbeitet.

In DL gibt es genügend Möglichkeiten sich weiter zu bilden und für besseren Lohn arbeiten zu gehen. Oder sich selbtändig zu machen.

Aber nur rummeckern und nichts ändern wollen geht gar nicht. Liebe Lisa, verstehe ich das richtig? Das würde ja heissen dass man froh sein muss einen Job zu haben von dem man nicht leben kann???

Klar kann jeder jeden Tag für sich selber neu bestimmen Was er macht und Wofür er dies macht — aber das sind Carpe-Diem-Weisheiten — denn wenn ich mir den einen oder anderen Kollegen ansehe, der mit knapp 50 Jahren und fast 30 Jahren Automobilvertrieb aktuell knapp über der Garantiegehalt-Grenze fliegt und jeden Monat kämpft sich und seine Familie mit zwei Kindern über Wasser zu halten — der hat sehr begrenzte Möglichkeiten sich weiter zu bilden als was…?

Dies führt eine Premiummarke und ist mit 8 Autohäusern im Raum Bayern vertreten. Jetzt meine Frage, zu der ich hier mein Brutto Gehalt auch angeben werde.

Ich bin, wie so üblich bei uns in Bayern, über eine Zeitarbeitsfirma in diesem Industrieunternehmen angestellt.

Hier verdiene ich zwischen 2. Bin durch google auf den Block bzw. Leider habe ich nicht die Zeit um noch die 2.

Hälfte der Kommentare zu lesen. Warum ich überhaupt nach dem Begriff Automobilverkäufer gesucht habe? Ganz einfach: Ich bin momentan an einem Punkt im Leben an dem ich eine berufliche Veränderung suche aber gleichzeitig die finanzielle Sicherheit benötige da ich Freundin und 2 Kinder habe.

Mein bisheriger Werdegang: Ich habe vor einigen Jahren eine schulische Ausbildung zum kaufm. Assisstenten mit Fachabitur absolviert.

Habe dann ca. Da das einfach zu wenig Geld war um leben zu können bin ich durch einen bekannten zu einem bekannten Versicherer gekommen Seriös, kein Strukturvertrieb wo ich z.

Dazu kommt, dass ich in den vergangenen Monaten wirklich relativ schlechte Ergebnisse abgeliefert habe bedingt durch viele Seminare von Februar bis Juni mindestens 1 Woche, oft auch 2 Wochen Seminare und auf Grund der wenigen Zeit die ich für die Familie hatte und natürlich auch den finanziellen Druck im Nacken.

Das hat auch meine Beziehung extrem belastet. Im Vertrieb ist es aber schwierig bei persönlichen Problemen den Kunden von einem Produkt zu begeistern das er ja nicht mal anfassen kann ….

Naja, lange Rede kurzer Sinn: Ich bin am überlegen die Branche zu wechseln. Dieses ewige mit dem Finanzamt, Krankenkasse, Rentenstelle rumärgern nervt mich auch tierisch.

Ich habe kein Problem auf Provisionsbasis zu arbeiten aber am liebsten wäre mir das als Festangestellter. Wie läuft das als Automobilverkäufer generell?

Habe auch ein paar mal gelesen das sogar von Tür zu Tür gegangen wird?! Das mag ich ja schon in der Versicheurngsbranche nicht da es, zumindest im Privatkundensegment, nicht mehr wirklich akzeptiert wird.

Meine bisherige Vorstellung vom Automobilverkäufer war bisher immer der klassische Filialverkäufer.

Was gibt es sonst noch? Ich liebäugle damit mich bei einem BMW-Haus mit einigen Filialen zu bewerben doch gab es hier in den Kommentaren auch einige Kommentare die mich dann doch etwas abschrecken.

Ich möchte ja nicht vom Regen in die Traufe. Was ist eure Meinung dazu bzw. Sollte ich den Schritt wagen oder würde das meine Situation auch nicht verbessern?

Also um es kurz zu machen — ein BMW Autohaus kann dich nur nehmen wenn Du zertifiziert bist, oder wenn du als Juniorverkäufer dich innerhalb eines Jahres ausbilden und schlussendlich zertifizieren lässt solltest du das Assessmentcenter überstehen.

In beiden Fällen kann das was du in Monat netto anpeilst in den meisten Fällen nicht gezahlt werden — wie auch — ohne Produktkenntnisse, ohne Kundenstamm und ohne Verbindungen bzw.

Vertriebspartnern sehr wenig Chancen haben, zumal es im Autovertrieb derzeit im Prinzip eine ähnliche Bewegung gibt wie in Deiner aktuellen Branche.

Danke für die schnelle Antwort Frank. Da ist aber immer nur die Sprache von Wochensemiaren und nach den ersten 3 Wochen soll man bereits Kunden betreuen können?!

Das in so kurzer Zeit nicht alles über die verschiedene Produkte lernen kann ist klar. Ist ja in Versicherungsbranche nichts anderes.

Da hat es gut ein halbes Jahr gedauert bis man alle Produkte halbwegs auf dem Kasten hatte. Gäbe es denn überhaupt eine Möglichkeit in den Bereich des Automobilverkäufers zu gehen ohne das man monatelang am Hungertuch nagen muss?

Ganz einfache Rechnung: Man nehme, am Beispiel BMW, 28 — in Worten achtundzwanzig verschiedene Grundprodukte Modelle — die man mit zig Sonderausstattungen teils erklärungsbedürftiger wie das Auto selbst und verschiedenen Paketen ausstatten kann, mixe es mit unzähligen Abverkaufs- und Rabattierungsaktionen die teilweise nur Tage laufen und teils nicht miteinander kummulierbar sind , und nehme dann eines der vielen Finanzierungs-, Versicherungs und Wartungspakete.

Achso, ja und ohne bestehenden Kundenstamm und Netzwerk musst du erstmal Kunden an deinen Schreibtisch bekommen….

Ich könnte noch stundenlang weiterschreiben — aber eigentlich ist in meinem Blog so viel interessantes Wissen dass Du Dir die Zeit zum Lesen nehmen solltest um Klarheit für Dich und Deine Pläne zu bekommen.

Ich möchte einmal ein einfaches Fazit ziehen: Egal was wir von unserem Beruf halten oder wie faszinierend er für Nachwuchstalente aussieht.

PS: Jede Zertifizierung kann man sich sparen. Entweder Du bekommst Sie vom Hof oder nicht… so einfach ist das. Es stellt sich vielmehr die Frage, nach dem WARUM das so ist: Eine Person mit Lehrabschluss hat erheblich weniger in sein Fortkommen investiert wird dahingehend noch unterstützt, währenddessen der Lehrbeauftragte — er lehrt an Universitäten und Fachhochschulen gegenüber …..

Da läuft was gewaltig schief. Ist sicherlich zu hinterfragen. Das man bei VW, Audi etc. PS: Wir breuchten noch eine Rubrik mit dem Inhalt Sätze die man nicht sagen darf und es trozdem getan hat:.

Wenn ich das richtig verstehe gibt es einen Ausgleich für Urlaubs- und Feiertage? Das bei Krankheit bin ja selten krank ein Ausgleich gezahlt wird hat sich in den letzten Jahren raus gestellt, aber nicht für Urlaubs- oder Feiertage.

Selbst die Sonntage für Sonderschau wurden nicht ausgeglichen. Durchschnittlich verkaufe ich Autos im Monat.

Da finde ich müsste mal nachgebessert werden, wenn man sich das hier alles so durch liest. Anderes Beispiel wäre Euro fest pro Fzg bei Fixum.

Das wären doch reelle Zahlen, oder? Jeder der ein Auto los wird, bis Viertel des Kaufpreises schlage ich als Laie Interessent vor.

Schriftsetzer wurden vor 20 Jahren auch entsorgt. Was mich interessieren würde ist, welche Marke und oder Markenhändler zahlt seinen Verkäufern….

Also der Speerspitze der Firma entspannte ,- Grundgehalt. Was mich eher interessiert ist die Sache mit der Urlaubsentgeltung.

Das wurde mir bisher, wissend oder unwissend, nicht gezahlt. Leider kann man nur die letzten 3 Jahre einfordern.

Das werde ich natürlich erst nach der Gehaltsbesprechung aufm Tisch packen. Im Schnitt verkaufte ich bisher in 45 Fahrzeuge. Von Bastler bis Neuwagen.

Wobei die Neufahrzeuge überwiegen. Dennoch Sicherungsgehalt von etwas mehr als 2. Verdiene ich weniger als Fix und Prov. Dabei fühle ich mich nicht ausgebeutet.

Es ist bisher immer mehr ausgezahlt worden. Steuerklasse 3 und ein Kind. So bleiben immer über 3. Wenn unbezahlten Überstunden anfallen, mache ich diese auch freiwillig ist ja auch meine Prov.

Zwischendurch bummel ich diese aber auch ab. Bei 45 Fahrzeugen im Schnitt nur 5. Ich kenne etliche Kollegen die leider noch weniger verdienen.

Aber mit dem Gehalt bin ich mehr als zufrieden. Ein Professor mit der Laufbahn zum Dr. Dann ist das bei einem Fixum von ,- Euro unglaubliche ,55 Provision im Schnitt pro verkauftes Fahrzeug!

Ich sage nicht, dass Das nicht möglich ist aber nie im Leben mit Reimporten, da ist normal der Preiskampf zu hart.

Auch die Frage zum Studium finde ich zweifelhaft, da wir im Kapitalismus leben. Das bedeute da wo am meisten Geld erwirschaftet wird, wird am meisten bezahlt.

Ich arbeite deutlich über 50h… Mein Motto zu fähren Gehältern ist. Die Wochenarbeitszeit mal sollte das mind. Jahresgehalt sein.

Und das ist für alle Verkäufer fair. Ist doch fair? Ich hatte von 45 Fahrzeugen im Monat geredet! Also gesamt Fahrzeuge.

Das hätte ich dann selber stark angezweifelt. Also der Kunde braucht den Verkäufer nicht mehr… ausrangieren… Der Kunde vielleicht… : An Alle die es noch nicht verstanden haben.

Verkäufer sind nicht da Kunden zu beraten oder Service zu bieten etc… Berufsziel ist! Hauptsache das Band ist leer.

Ein Verkäufer muss unzählige Prämiensysteme, Abrechnungsmethodiken für unzählige Fahrzeugtypen immer aktuell kennen um handeln zu können von aktuellen Richtlinien und Vorschriften für Auszeichnungen, Finanzierungen etc… mal ganz zu schweigen.

Das Ziel des Berufs ist: So viel wie möglich, rechtlich sichere Fahrzeugbestellungen zu schreiben und Punkt. Meine Lösung: Man kann es auch einfacher dem Hofzerimonienmeister machen!

Man kann auch einen Statistiker die wahnwitzigsten Interpretationen formeltechnisch untersuchen lassen…. Ich glaube, da wird zuviel Mensch pseudobeschäftigt, des Beschäftigens wegen….

Wozu das Ganze nur? Weniger ist mehr, oder wie ein bekannter Mensch anno Wir sollten aber als Menschen, nicht immer nach Sinn oder Unsinn suchen.

Es ist halt Alles wie es ist. Ich sage es aber auch immer wieder nur ungern. Im Sommer nächsten Jahres bin ich ausgelernt.

Mein Traum war und ist es nach wie vor aber Autos zu verkaufen. Ich habe aber eine Frage. Wie sollte ich eurer Meinung nach jetzt vorgehen?

Soll ich mich auf eine Ausbildung zum Automobilkaufmann bewerben? Sind diese Berufe überhaupt vergleichbar? Oder besteht die Möglichkeit für mich nach der Ausbildung quer einzusteigen?

Ist der Automobilverkäufer eigentlich eine anerkannte Ausbildung? Ich komme übrigens aus der Nähe von Hamburg Neumünster falls das relevant ist.

Die Ausbildung zum Verkäufer habe ich mit 1,7 abgeschlossen. Vielen Dank im vorraus für Antworten. Wenn Du das tatsächlich willst, bewirb Dich am Besten bei einer Hersteller- bzw.

Importeursniederlassung als sog. Diese Ausbildung dauert 1 Jahr, ist berufsbegleitend, du beziehst ein Festgehalt und legst am Ende des Jahres eine Prüfung ab.

Dann bist du zertifizierter Automobilverkäufer. Und zwar aus folgenden Gründen:. Was sie tatsächlich tun und welche Möglichkeiten der Betrieb, in dem sie beschäftigt sind, bietet, steht auf einem anderen Blatt.

Unterschreitung desselben durch die erreichten Provisionen gehen. Alles in allem ergeben sich signifikante Unterschiede, die signifikant unterschiedliche Einkommen nach sich ziehen.

Aber Könner verdienen im entsprechenden Umfeld, das ihr Können fördert und anerkennt, immer noch gute Einkommen, die Verkäufer in anderen Branchen nicht erreichen.

Soweit so gut, aber er zahlt nur für die Urlaubstage und dann auch nur den Durchschnitt der Provision, ohne Fixum. Wird da nicht mit dem Gesamtdurchschnitt inkl.

Fixum gerechnet? Schulungen und Feiertage sind im Fixum enthalten, so die Aussage. Ich bin der Meinung das ist nicht so, wenn ich mir die Gesetze dafür durchlese.

Oder liege ich da verkehrt? Ich bin ja stehts bemüht das es nicht so kommt und war auch kaum der Fall.

Allerdings muss man ganz klar sagen — Selbst Schuld. Die letzten 10 Jahre hat sich kaum eine Berufsgattung mehr bevormunden und schikanieren lassen wie die Verkäufer in der Automobilbranche.

Alle haben sich damit abgefunden. Verglichen mit dem Personal bei den Herstellern sind die Leute in den Betrieben nur noch Handlanger um Kohle zu schaufeln.

Die Kohlen werden aber irgendwo anders verteilt. Deshalb haben viele, die etwas können, diesen Pfad verlassen und einen vernünftigen Beruf gesucht.

Oder tun es in Zukunft noch. Genau deshalb muss man sich sowas ja nicht gefallen lassen. Momentan hab ich für mich die Chance, etwas zu verändern und mich nicht nur als Handlanger verheizen zu lassen.

Wenn es hier aber keine vernünftige Lösung geben wird, werde auch ich wohl diesen Pfad verlassen. Die Verhandlungen laufen erstmal…..

Wirklich so schwarz wie beschrieben hier oder is man mit mb noch relativ gut dran? Hallo Max, Leider kann ich Dir so pauschal gar nichts dazu sagen — denn nur weil etwas in Berlin gut läuft, muss es das nicht zwangsläufig in Dortmund… — Die Ausbildung zum Nachwuchsverkäufer ist sicherlich gut — aber das soll die Ausbildung bei Peugeot auch sein!

Der Weg übers Telefon kann ein sehr teurer für Dich! Deinen Blogs nach zu urteilen würdest du dem Nachwuchs in der Branche eher keine Empfehlung aussprechen oder?

Muss noch durchs ac und könnte dann eigentlich bei mb anfangen.. Alles in allem ne harte Entscheidung v.

Auch würde ich nicht eine so weitreichende Entscheidung davon abhängig machen. Tatsache ist, dass sich der Beruf die letzten 10 Jahre total verändert hat, und das nur zum Negativen.

Früher haben in den Autohäuser relativ wenig Verkäufer viele Fahrzeug verkauft und, wenn sie gut waren, Geld verdient Heute sitzt an jedem Eck ein Kundenberater.

Verkaufen ist Nebensache. Beraten bis zum Umfallen ist angesagt. Man wird als Verkäufer behandelt wie der letzte…..

Deshalb ist es auch mittlerweilen ein Job für…. Dazu braucht man aber wiederum Vorgesetzte, die das können. Seit einiger Zeit verkaufe ich in Vollzeit und habe nun demnächst auch die Prüfung vor mir.

Punkt 1: Die Arbeitsbedingungen die hier teils geschildert wurden kann ich bestätigen. Sie sind zumeist hundsmiserabel und all die Motivation, welche ich in den Beruf mitgebracht hab war nach kurzer Zeit verbrannt.

Man muss eben den Willen haben, sich mit den verschiedensten Menschen zu beschäftigen und den Kampf um jeden Kaufvertrag für sich entscheiden zu wollen.

Wem also der nötige Ehrgeiz fehlt und wer kein dickes Fell hat, ist in dieser Branche von vornherein verloren. Punkt 2: Wer sich diesem Elend jedoch selbst aussetzt, ist auch selbst Schuld daran.

Man muss zwar etwas suchen, aber es gibt durchaus Betriebe welche den Verkäufer nicht nur als Gelddruckmaschine sondern auch als wertvolles Bindeglied zwischen Betrieb und Kundschaft wertschätzen und entsprechend sorgsam mit ihnen umgehen.

Leider ist es häufig eben nicht so leicht in diese Betriebe hineinzukommen, da die dortigen Verkäufer logischerweise wenig Interesse daran haben zu gehen.

Augen offenhalten und auf Expansion dieser Betriebe warten ist hier mein Ratschlag. Punkt 3: Auch ich wurde in einen Schulungsvertrag Betrag X zu zahlen, wenn vor Zeitraum X ausgeschieden wird gezwungen.

Nachdem ich mich dafür entschieden habe, diesen Arbeitgeber zu verlassen habe ich mich intensiv mit der Thematik beschäftigt und bereits mit einem Anwalt alles für den schlimmsten Fall vorbereitet.

Sowohl die Arbeitgeber bei denen ich vorstellig wurde, als auch der Anwalt bestätigten mir, dass eine solche Kostenübernahme durch den AN nicht durchsetzbar ist.

Also keine Sorge. Punkt 4: Ich habe nun einen Arbeitgeber gefunden, welcher mich zum April einstellen möchte und dessen Angebot ich auch annehmen werde.

Tarifvertrag, betriebliche Altersvorsorge, 13 Jahresgehälter, klasse Bezahlung, Beistand im Falle eines Rechtsstreits mit meinem jetzigen Arbeitgeber, 30 Urlaubstage, 40 Wochenstunden mit Ausgleich etc etc.

Und das wichtigste: Es passt einfach menschlich. Keiner zwingt euch dazu, euch Arbeitsbedingungen auszusetzen, die ihr nicht dulden mögt.

Kopf hoch, staub abklopfen und sich nen Ausweg suchen! Aber seid bei der Suche wachsam und prüft genau, wer euch da gegenübersitzt.

Tarifvertrag, betriebliche Altersvorsorge, 13 Jahresgehälter, klasse Bezahlung…………….. Warum werden eigentlich Beiträge im Automobilverkäufer-Blog erst nach ein paar Tagen veröffentlicht??

Ich wechsle weder die Branche, noch den Beruf. Lediglich den Arbeitgeber. Daher sagte ich ja… Es gibt noch gute Arbeitgeber, man muss eben nur die Augen offen halten.

Ich bin nun 28 jahre alt. Ausbildung zum Automobilkaufmann vor 2 Jahren gemacht. Und den Betriebswirt anschliessend im KfZ Gewerbe. Habe auch während des BW.

Nun bin ich fertig mit allem. Hab durch die Bank gute Noten und sehr gute Arbeitszeugnisse. Kreditvermittler ZDK usw. Ich weiss nur nicht was ich nun machen soll..

Aber weiterentwickeln. Premiummarke, Bank oder Aussendienst.. Kann mir jemand sagen auf was ich mich einstellen muss und was mich erwarten wird.

Ich bin nun 34 Jahre alt und seit nunmehr gut 14 Jahre dabei. Ich habe viele Verkäufer kennengelernt und auch gehen sehen.

Ich denke es liegt ganz stark bei einem selber in welcher Weise man sein Gehalt beeinflussen kann.

Abgesehen vom absetzen der schönen Fahrzeuge gibt es so viele andere Möglichkeiten zB Finz. Es sind sehr viele Stammkunden und nicht nur im Detail Bereich.

Für viele ist es viel lukrativer sich auf einen Lieferanten zu verlassen als immer wieder wegen einem Auto von vorne anzufangen.

Macht euch Listen und bietet Fahrzeuge von denen Ihr meint das könnte passen an! Ist viel Arbeit aber wenn ein Verkäufer nach einiger Zeit viele Kunden hat ist es immer besser als sende Kartei Leichen abzuklappern.

Und Ideen sind immer gut. Versucht mal Eure Bestabdskunden aus laufenden Verträgen im Leas. Auch viel Arbeit aber funktioniert! Von nix kommt nix oder??

Also 2 Autos jeden Tag verkaufen und 2 ausliefern — ja klar… Ps. Aber mir ist es gleich ob es jemand glaubt oder nicht.

Es ist halt so. Das Thema hier heisst ja was bekomm ich raus. Deshalb meine Frage: Wie sind Eure Systeme?

Hallo, ich lese in letzter Zeit sehr interessiert eure Beiträge. Festgehalt zzgl. Es reizt mich noch einmal sich beruflich zu verändern.

Wenn nicht jetzt wann dann…? Danach Grundlohn Fixum und ausgemachte Provisionen. Ebenso Provision bei Gebrauchtwagen. Arbeitszeit ist von 8.

Samstag liegt es im eigenem Ermessen. Bin am überlegen ob ich dies eingehen soll? Frank was meinst du…? Und super Seite! Hallo Herdi70, Deine Grund-Einstellung zu dem Thema ist gut — aber immer schön alles schriftlich geben lassen was du mit denen vereinbarst… gell?

Hallo Frank, morgen wird der Vertrag nachgebessert. Es gibt einige Punkte die mich hier gestört haben. Der Arbeitsbereich wurde im Vertrag nicht genau erläutert.

Die Arbeitszeit wird nicht genau erwähnt 3. Ich melde mich was mir Angeboten wurde. Ich wechsle nur wenn es auch richtig reizvoll ist….

In all meinen Arbeitsverträgen die ich jemals vorgelegt bekommen habe, war immer irgendwas von 40 Stunden und diesem üblichen blabla von wegen Überstunden und betriebsbedingten Sonder- Einsatz etc.

Hallo Frank, besteht die Möglichkeit eines direkten Kontaktes? Ich habe viel von dir gelesen und ziehe vor deiner Erfahrung den Hut.

Würdest du wechseln? Fakt ist auch das die Probezeit 6 Monate beträgt. Dann kann viel danach geregelt sein wenn du ohne Grund dann auch entlassen werden kannst.

Ich selbst bin Quereinsteiger und komme zuletzt aus der Automobilzulieferbranche, wo ich 4 Jahre im Qualitätswesen tätig war. In der letzten Woche hatte ich nach einem Vorstellungsgespräch an 2 Tagen das Vergnügen, mir einmal ein Bild über die Tätigkeit eines Automobilverkäufers zu machen.

Meine Fragen nun. Was sollte man als Quereinsteiger in diesem Beruf wissen? Danke im Vorraus und weiter viel Erfolg im Beruf!

Mai, Christi Himmelfahrt usw. Um genau zu sein: Ja — das ist Gesetz! Hallo, ich habe eine kurze Frage. Was kann man im durchschnitt als Jung Verkäufer frisch ausgelernt als Gehalt verlangen?

Lieber Steven, Als Automobilverkäufer kannst du i. Alles andere steht oben schon in mehrfacher Ausführungen und für mehrere Marken und Vertriebsformen.

Im Schnitt verkaufe ich Autos. Garantiegehalt 3. Also, es wird nach wie vor noch verdient, sicher nicht mehr so wie die früheren Verkäufer, und umso schwieriger.

Jedoch umgerechnet auf die Wochenarbeitszeit 50 Std. Daher finde ich die Idee nach einer Reformierung unserer Gehälter im Autohaus sehr gut.

Daher bin ich Befürworter einer Reformation der Bezahlung für Autoverkäufer. Das ist Tatsache. Mit den Details dazu muss man sich im rl zusammen setzten und diskutieren.

Wir sind ein Mehrmarkenhaus mit der Guten Mittelklasse im Programm. Im Schnitt verkaufe ich 12 — 15 Autos im Monat.

Die Mindestprov. Meine individuelle JVP ist Einheiten. Die Wöchentliche Arbeitszeit ist bei 50 Std. Wenn wir die Samstage und Ausstellungen bei uns 5 im Jahr , berücksichtigen, verdient der Ein oder Andere Verwaltungsangestellte, Fachangestellte, Bürokaufmann mit 8 Std.

Ich denke das unser Gehaltsystem für eine Reformierung lange überfällig ist. Gemessen am Zeitaufwand, und am Knowhow des Verkäufers, zu wenig!

Nur muss der erste Stein ins Rollen gebracht werden, um einer Reformierung folge zu leisten. Dazu müssen wir uns im rl treffen um die Rahmenbedingungen zu erörtern.

Nur wenn wir gemeinsam Stärke zeigen, den Inhabern und den Herstellern gegenüber, wird man uns Folgen müssen. Nur so haben wir eine echte Chance auf gerechte Entlohnung.

Es geht hier, wenn ich da so richtig verstehe um Gehalt. Und der setzt sich sich logischerwiese auch aus verkäuferischen Aktitivitäten zusammen.

Ist bei meinem Team und mir auch so. Wenn ich nun meine Erfahrungen was Autokauf angeht mal so überdenke, es waren bisher sicherlich einige dutzend Fahrzeuge sowohl Brot und Butter-Klasse als auch Premium, habe ich leider keinen einzigen Autoverkäufer kennengelernt, den ich selber als Verkäufer einstellen würde, Und bitte, das soll keine Kritik sein sondern verstehe es als Frage.

Ich würde gerne verstehen warum ich es so erlebt habe und ja andere Kunden auch. Nur zwei Beispiele von ganz vielen, um evt klar zu machen was ich meine.

In der Ecke eine Nagelneuer chicer schwarzer Kombi, Verkäufer kam, sagte: wenig Zeit, ich sagte, will das Auto, er sagte keine Zeit meinen Gebrauchten zu bewerten, Ich sagte kein Problem, verstehe ich, gab ihm meine Visitenkarte mit Bitte um einen anderen Termin, und nun?

Er gab mir die Visitenkarte wieder mit bitte doch einfach mal wieder zu kommen. Verkäufer kontaktiert.

Termin gemacht, sollte für meine Frau sein. Verkäufer wusste das Hingefahren: Das Auto war nicht da wie will man dann verkaufen?

Ein ähnliches Auto hingestellt ok, was solls dann ging es los. War ein 7 Jahre altes Auto mit Scheckheft und sehr gut gepflegt und hatte noch nicht mal über den Preis der Inzahlungnahme gesprochen DAT wäre für mich immer OK gewesen Keinen Sitzplatz angeboten bekommen, keinen Kaffee, kein gar nichts.

Wenn dieser Verkäufer über zuweing Einkommen klangt, wundert mich das nicht. Wer einen Kunden nicht Wertschätz wird kaum Umsatz machen.

Und nochmal. Ich bin Dienstleister, immer gewesen und wünsche mir nichts sehnlicher, als einen Autoverkäufer zu finden, wo ich das Gefühl habe wirklich gut beraten und bedient worden zu sein, einen wo ich auch Freunde und Bekannte hinschicken würde.

Tiktok könne ein gutes Werkzeug sein, um ein Publikum auf sich aufmerksam zu machen und dann auch bei anderen Plattformen oder Plänen Erfolg zu haben.

Oft fragen Marken aber auch nach mehreren Videos und Arbeit mit unterschiedlichen Plattformen, etwa auf Youtube oder Instagram, sagt Salina.

Urheber auf Tiktok können Sponsorings über das Monetarisierungsteam von Tiktok vermittelt bekommen, das sich dazu mit den Nutzern in Verbindung setzt, aber auch über eine Marke, eine Agentur oder ein Plattenlabel.

Salina zufolge kann ein Sponsoring auf Titok zwischen und mehreren tausend Dollar einbringen. Allerdings achten Marken zunehmend auch auf andere Faktoren.

Im noch recht neuen Tiktok-Ökosystem seien die Tarife komplizierter und Sponsorings gemessen an der Followerzahl generell weniger lukrativ, so Salina.

Manchmal komme es vor, dass unbekanntere Künstler für rund Dollar einen Song in ihrem Video platzieren wollen, in der Hoffnung, dass das Video viral gehen könnte.

Eine Songplatzierung eines Plattenlabels sei etwa deutlich billiger als ein offizielles Markensponsoring. Salina zufolge schicken viele Marken Influencern kostenlose Produkte im Austausch für ein Shoutout oder eine Produkterwähnung zu.

Tiktok-Nutzer können auf der Plattform auch Livestreams mit ihren Followern machen. Manchmal können es aber auch mehr als werden.

An der Augenfarbe? Mehr Themen anzeigen. Https://terrariadl.co/free-slots-online-casino/beste-spielothek-in-bauerkuhl-finden.php, 33, ist staatlich geprüfter Berg- und Skiführer. Mindestens Euro brutto für die Flugbegleiterin Claudia fliegt hauptberuflich um die Welt — ihr More info besteht aber nicht nur aus Strand und Tomatensaft. Beste Broker fur Binare Optionen Immobilienkaufmann: 23 Jahre, Ausbildung, Es gibt verschienene Entgeldgruppen, https://terrariadl.co/free-slots-online-casino/neuesten.php die Arbeitnehmer aufgrund deren Ausbildung, Berufserfahrung und dem Ort der Tätigkeit bei Unterschieden nach Bundesländern eingruppiert werden. Miriam, 25, arbeitet seit drei Jahren im Klinikum Fürth. Düsseldorf ist die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen und mit ca. Eine gute Wahl, wenn Sie auch ohne Https://terrariadl.co/free-slots-online-casino/beste-spielothek-in-antau-finden.php richtig gut verdienen wollen. Entwicklungsingenieur: 27 Jahre, Master, Berufe von A bis Z und nach Kategorien Beruf anzeigen. Projektassistent Click 25 Jahre, Master, JavaScript ist momentan deaktiviert. Gehaltsrechner und Gehaltsvergleich.

1 thoughts on “Wieviel Verdient Ein AutoverkГ¤ufer”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *